Wusstest du, dass…

Wusstest du schon, dass die relativ geringe Vielfalt der Arten in der Ostsee durch den geringen Salzgehalt bedingt ist?

Das ist für Laien vielleicht eine überraschende Neuigkeit. Man könnte denken, dass gerade Süßwasser wichtig zum Überleben ist! In der Ostsee trifft man jedoch auf weniger Pflanzen und Fischarten als zum Beispiel in der Nordsee. Die Arten, die unsere Gewässer mögen, können einen schwankenden Salzwassergehalt vertragen. Dazu zählen: Dorsch, Hering oder Garnelen. In der Ostsee leben nur wenige für Salzgewässer typische Arten. An den Küsten und bei Flussmündungen leben sogar Süßwasserfische.